vrijdag 23 mei 2008

Marten Frerichs




Die Bilder von Marten Frerichs zeigen Räume: innen und außen. Der Betrachter blickt in den chaotischen Winkel eines Zimmers, durch einen Maschendrahtzaun auf eine verschneite Landschaft, eine Mauer aus Ziegelsteinen, den Himmel. In den figurlosen Bildern verweisen lediglich vereinzelte Gegenstände wie Telefon, Basketball oder Fernseher auf den Menschen / Bewohner. In ihrer Unmittelbarkeit und Größe fordern die Räume geradezu eine Auseinandersetzung heraus.
bron: artnet

 
Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.5 License.