vrijdag 19 september 2008

Annette Schröter




Die als Malerin farbintensiver Bilder bekannte Annette Schröter greift seit mehreren Jahren nicht nur zum Pinsel, sondern auch zu Cutter , zum Messer, und schneidet Bilder in Papier. Ihre oftmals schwarzen Cutouts zeigen bekannte wie vertraute Motive aus der Pflanzenwelt, Denkmäler und Frauenbildnisse. Aber sie stellt auch Orte im öffentlichen Raum, wie eine mit Graffitis besprühte Telefonzelle oder ein Garagentor dar.
bron: Jeannette Stoschek


Interview mit Annette Schröter

galerie-binz-kraemer

 
Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.5 License.