zaterdag 13 juni 2009

Adriana Czernin




Adriana Czernin spielt mit den Klischeebilder vom Weiblichkeit. Ihre Figuren wirken anziehend und metaphysisch. Es sind vornehmlich gekrümmte Frauenkörper, wobei unsicher ist ob sie sich aus Lust oder Leid zusammenkauern. Das Betrachten der Bilder von Adriana Czernin bereitet optischen und sinnlichen Genuß. Einen Genuß, der über das Ästhetische weit hinausgeht.
source:
basis-wien

Adriana Czernin / “Gang (Walk)”

 
Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.5 License.