woensdag 28 juli 2010

Endy Hupperich




Zweierlei bieten uns die Bilder von Endy Hupperich gleich beim ersten Hinsehen. Da ist eine wilde, bewegte Ölmalerei – und da sind Motive aus Bereichen der menschlichen Zivilisation, die wir üblicherweise als trivial bezeichnen und die uns zumeist klischeehaft bekannt vorkommen.Die abgebildeten Dinge, meistens Figuren, sind aus dem Alltag gegriffen, und zwar aus seinen populären, pittoresken Zonen. Jeder kennt die Figürchen "made in China" die als Blechspielzeug weniger Kinder als erwachsene Sammler ansprechen. Aber auch die Holzfigur eines Räuchermännchens ist vertreten: "made in Germany".
source: galerie-tobias-schrade - Jochen Meister



richterfinearts

vandeloo-galerie


PARTOUT FINE ARTS // PFA presenting ENDY HUPPERICH (02:34)

 
Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.5 License.