donderdag 2 december 2010

Zenita Komad





In der Schrift liegt die Kraft. Es waren die ersten Kritzeleien und Schriftzeichen auf Höhlenwänden, die verantwortlich dafür waren, dass unsere Vorfahren sich zivilisierten, Straßen anlegten, Städte bauten und in späterer Folge die Forschung antrieben.
Die Schrift ist aber auch die Materie, die sich die gebürtige Klagenfurter Künstlerin als Basis ihres Schaffens ausgesucht hat. Komad ist heute eine der am teuersten gehandelten zeitgenössischen Malerinnen aus Kärnten. Und es scheint, als sei ihr die Kunst bereits in die Wiege gelegt worden
source: Simon Pirouc KTZ -
Zenita Komad


bourouina



suzanne-tarasieve

 
Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.5 License.