maandag 21 februari 2011

Architecture of Mind - Atomic City




Architecture of Mind: Fantastische Architekturen entfalten sich. In diesem Gehäuse führen uns die Berliner Künstler Ulrike Dornis und Jens Hanke durch Parallelwelten. Sie schicken uns mit Stanislaw Lems Held Ijon Tichy in Gravitationsstrudel und Zeitschleifen. Von Zeitreisen und Parallel-Erfahrungen erzählen auch die Texte von Meghan Hickey, Andrew Patner und Tanja Langer. Ihre Geschichten – für diesen Band geschrieben – fließen in die Bildwelt von Dornis und Hanke gleichsam ein und erhalten durch den Wechsel von Formen und Farben einen neuen – parallelen – Rhythmus. Das Buch begleitet zwar die gleichnamige Ausstellung, erscheint jedoch als eigenständige Gedanken-Architektur. Dornis und Hanke schaffen scheinbar spielend einen unablässigen und atemberaubend schnellen Transfer zwischen Bild-Welt und Text-Welt.
source:
amazon.de - Architecture of Mind-Transfer [Taschenbuch]

 
Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.5 License.